Soljanka Rezept original mit Letscho

Soljanka ist ein slawisches Gericht, das eine dicke, reichhaltige Suppe ist. Soljanka kann aus Fleisch, Fisch oder Pilzen bestehen. Heute wollen wir eine vorgefertigte Soljanka Rezept original mit Letscho erzählen. Fans von Letscho werden dieses Mischmasch bestimmt mögen. Der bulgarische Pfeffer verleiht ihm seinen Geschmack und seine Schärfe. Das Gericht ist einfach und schnell zubereitet, wenn man eine fertige Hühnerbrühe verwendet. Übrigens kann die Brühe auch aus Schweine-, Puten- oder Rindfleisch gekocht werden. Nehmen Sie je nach Geschmack und Verfügbarkeit eine Reihe von Würsten.

Soljanka Rezept original mit Letscho

Soljanka Rezept original mit Letscho

Soljanka wird traditionell aus den Resten des Kühlschranks zubereitet, und dieses Mal hatte ich noch Paprika-Lecho und Tomatensuppe übrig. Sie ist sehr lecker und deftig geworden! Ein dickes, appetitliches Sammelsurium mit Letscho wird Ihnen und Ihrer Familie sicher schmecken. In unserem Rezept Soljanka mit Letscho erhalten wir etwa 5-6 Portionen.

Soljanka Rezept original mit Letscho

Zutaten

  • Schinken (Fleischwurst) 0,5 kg
  • Zwiebeln 2 Stück (mittelgroß oder ein paar kleine Zwiebeln)
  • Letscho 500 g
  • Beliebiges Fleisch für die Brühe
  • Schwarze Oliven
  • Tomatensaft 1 Flasche
  • Zitrone 2 Stk
  • Saure Sahne 250 g
  • Gewürzgurken 200 g
  • Gemahlener schwarzer Pfeffer
  • Salz, Zucker
  • Pflanzen Öl zum Braten
Soljanka Rezept original mit Letscho

Koch Rezept

1. Zuerst das Fleisch für die Brühe 1-2 Stunden lang kochen lassen. Ich nehme meistens Schweine- oder Rindfleisch, aber man kann auch Hühnerfleisch verwenden.

2. Die Fleischwurst in Scheiben schneiden und dann in Würfel oder Strohhalme zerbröseln, oder etwas zwischen Würfeln und Strohhalmen.

3. Schneiden Sie die Zwiebeln in halbe Ringe und zerbröseln Sie die Gurken in Strohhalme.

Soljanka Rezept original mit Letscho

4. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin goldgelb braten.

5. Die Wurst zugeben und auf die gleiche Weise braten, bis sie gebräunt ist.

6. Letscho, Tabasco und gehackte schwarze Oliven zugeben und gut vermischen. Alles bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen.

7. Die Gurken und etwas Gurkenlake hinzugeben. Nochmals aufkochen lassen.

Soljanka Rezept original mit Letscho

8. Mit Salz, Pfeffer und ein wenig Zucker abschmecken. Die fertige Mischung in die fertige Brühe gießen und 15-20 Min köcheln lassen.

9. Nach dem Kochen die Soljanka mit Letscho etwa 5 Min zugedeckt stehen lassen.

10. Es ist üblich, das Soljanka mit Letscho mit einer dünnen Zitronenscheibe, gehacktem Dill und/oder Pastinaken und ein paar Oliven auf jedem Teller zu servieren. Nach Belieben können Sie saure Sahne hinzufügen. Die Suppe ist ein großartiger Genuss an einem Winterabend, vor allem, wenn sie mit frisch gebackenem, vorzugsweise selbstgebackenem Brot serviert wird. Guten Appetit!

Soljanka Rezept original mit Letscho

Wenn Sie eine Rezept Fleischsammlung von Soljanka kochen, müssen Sie die Geschichte der reichhaltigen Suppen beachten, die zum ersten Mal in schriftlichen Quellen des XIV Jahrhunderts erwähnt werden. Damals wurde die Soljanka als eine reichhaltige Suppe und ein warmes Gericht aus Kohl, Gurken, Fleisch, Geflügel, Fisch und eingelegten Pilzen beschrieben. Eine reichhaltige Soljanka zeichnet sich durch einen sauren Geschmack aus, der an Salzlake oder sogar Essig erinnert. In wohlhabenden Haushalten war es üblich, dem Gemisch verschiedene Fleischprodukte hinzuzufügen: Rind, Pute, Wild, um die Suppe fett und reichhaltig zu machen.

Veganes Rezept Soljanka mit Letscho

Auf die gleiche Weise können Sie Soljanka mit Letscho auch ohne Fleisch zubereiten. Für Vegetarier ist das eine gute Ideen. Das Gericht ist dann genauso lecker. In unserem Rezept erhalten wir etwa 3-5 Portionen Soljanka.

Zutaten

  • 1 Dose – Bohnen
  • 1 Dose (400-500 g.) – Letscho
  • 2 Stk. – Mohrrüben
  • 2 Stk. – Zwiebel
  • 4-6 Stk. – Essiggurke
  • 5-7 Knoblauchzehen
  • Salz, Pfeffer, Zucker, Gewürze, Frittieröl
1

Koch rezept

1. Kartoffeln schälen und in kleine Stücke schneiden. Möhren auf einer groben Reibe reiben, Zwiebeln fein hacken.

2. Die Kartoffeln in kochendes Wasser geben.

3. In einer erhitzten Pfanne die Zwiebeln glasig dünsten, die Karotten dazugeben. Die Zwiebeln und Möhren so lange dünsten, bis sie gar sind, dann die Paprika aus dem Letscho dazugeben und alles zusammen weitere fünf Minuten dünsten. In dieser Phase können Sie die Gemüsemischung leicht salzen und pfeffern und ein wenig Ajika hinzufügen.

1

4. Geben Sie die Zwiebeln/Möhren/Paprika in den Topf mit den Kartoffeln. Alles zusammen etwa fünf bis zehn Minuten kochen lassen, die Bohnen und den Tomatensaft aus dem Letscho hinzufügen. Lassen Sie es eine Weile kochen, schmecken Sie es ab, geben Sie Salz, Zucker, Hopeli Suneli, Pfeffer und Ihre Lieblingsgewürze hinzu. Sie können ein Lorbeerblatt hinzufügen.

5. Salatgurken in dünne Halbkreise schneiden, Knoblauch hacken. Gurken und Knoblauch zu dem Gemisch geben, etwas länger kochen (nicht mehr als 2-5 Min, sonst werden die Gurken weich), ausschalten und noch eine halbe Stunde zugedeckt ziehen lassen.

Soljanka Rezept original mit Letscho

6. Vor dem Servieren Soljanka mit Letscho können Sie mit frischen Kräutern bestreuen oder einen Löffel saure Sahne darüber geben.

Die Vielfalt des Sammelsuriums

Wissen Sie, was Soljanka ist? Unter diesem Begriff werden oft mehrere verschiedene Gerichte verstanden. Aus der Sicht der klassischen Küche ist es eine dicke, würzige und saure Suppe. Lesen Sie auch, wie Sie einen leckeren und gesunden Smoothie zubereiten.

2

Es gibt drei Hauptarten von Soljanka, mit Fleisch, Fisch oder Pilzen als Hauptzutaten. Alle diese Varianten enthalten Essiggurken und oft auch Kohl, Pilze, saure Sahne (Rahm) und Dill. Die Soljanka wird zubereitet, indem die Gurken vorgekocht werden und dann andere Zutaten in die Brühe gegeben werden.

Für die Fleischsuppe werden alle Zutaten (Rindfleisch, Schinken, Wurst, Hühnerbrust, Gurken, Tomaten, Zwiebeln, Oliven, Kapern, Piment, Petersilie und Dill) fein gehackt und in einem Topf vermischt. Dann wird die Brühe dazugegeben und die Suppe kurz erhitzt, ohne sie zum Kochen zu bringen.

Fischsoljanka wird ähnlich zubereitet, aber das Suppengemüse wird in der Brühe gekocht. Das Fleisch wird durch Fisch wie Stör, Lachs oder Süßwasserkrebse ersetzt. Zum Schluss wird Zitronensaft in die Suppe gegeben.

Soljanka Rezept original mit Letscho

Für das Pilzgericht wird gehackter Kohl in Butter gebraten, zusammen mit Gurken, Tomaten und einer kleinen Menge Gurkenlake. Pilze und Zwiebeln werden separat gebraten und dann mit dem Gemüse vermischt. Die Mischung wird einige Zeit lang geschmort. Dies ist die dickste Variante des Gerichts, die eher an ein zweites Gericht als an eine Suppe erinnert.

Leave a Comment